Daten, Infos und Bilder über meinen polar-silbernen Porsche 968 CS:


Modell 95, seit 02/2002 in meinem Besitz

Fahrgestellnummer: WPOZZZ96ZSS815224
=> Nummer 224 von 326 Porsche 968 CS aus dem Modelljahr 95

Laufleistung beim Kauf: 83.000, Anfang 2014 zeigt der Tacho 168.727 km.
Seit nunmehr 12 Jahren in meinem Besitz und ein Ende ist nicht abzusehen!
Super zuverlässiges Auto egal wie viel Streß ihm abverlangt wird.

Es ist ein CS mit fast allen Extras, die es für das 95er Modell gegeben hat . Jedoch leider ohne M030 (Sportfahrwerk und große Bremsanlage) aber zum Glück kein Targa Dach.

Voll getankt bringt er leider echte 1390 kg auf die Waage.

Ausstattung:

    • Zentralverriegelung
    • Alarmanlage
    • Klimaanlage (FCKW frei)
    • Komfortsitze (mittlerweile durch zwei Recaro Pole Position ersetzt)
    • Elektrische Fensterheber
    • Rücksitzbank
    • Radio
    • Airbag für Fahrer und Beifahrer (man weiß ja nie)
    • TORSEN Sperrdifferential 40% Sperrwirkung (super zum driften)
    • CUP 2 Felgen 7,5 J 17 ET 65 vorne mit 225/45ZR17
      CUP 2 Felgen 9 J 17 ET 55 hinten mit 255/45ZR17



Folgende Veränderungen habe ich bis jetzt vorgenommen:



Mein 968 CS wird einige Kilometer im Jahr, auf verschiedenen Rennstrecken bewegt. So wurden die meisten Modifikationen für die Standfestigkeit, Sicherheit und Performance auf der Rennstrecke durchgeführt.
Einen großen Wert lege ich aber auch auf die Optik, denn schön schnell ist besser als nur schnell ;-.)

Seit 2005 verbringt das
KW V3 Fahrwerk seinen Dienst. Nicht hart auf Teufel komm raus sondern ausgesprochen komfortabel mit einer super Performance. Nicht zu vergleichen mit den Koni Fahrwerken die es so von verschiedenen Anbietern gibt. Natürlich hat das Fahrwerk seinen Preis aber ich denke der ist gerechtfertigt.
Nach einer kurzen Probefahrt mit meinem CS, haben zwei Bekannte auch dieses Fahrwerk gegönnt ;-)

Man trifft mich öfters im Rahmen der Touristen Fahrten auf dem Hockenheimring (Termine).
Aber auch Spa der Nürburgring und die Nordschleife stehen ein oder zweimal im Jahr auf dem Terminliste. Meist mit dem DSK, der hat ein guter Preis Leistungs-Verhältnis.

Wer mich trifft und zu dieser Seite zuordnen kann einfach ansprechen, wer möchte kann auch gerne mal ein, zwei Runden mitfahren.




August 2007 dann die farblich Umgestaltung auf Orange. Den 997 GT3 RS gibt es in dieser Farbkombination und diente wieder als Ideengeber.

Die Reaktion auf das Design sind überwiegend positiv.







mein 968 CS beim Kauf